Alles rund ums Spielen

Litecoin-Preisanalyse: LTC schießt über 40 USD, da der Bitcoin-Preis einen Sprung nach vorne macht

admin, · Kategorien: Preisanalyse

Ein Bruch unter 0,00585 BTC-Unterstützung kann zu ernsthaften rückläufigen Maßnahmen für das LTC / BTC-Paar führen, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass sich ein Triple-Bottom-Muster auswirkt.

Litecoin zeigte weiterhin Anzeichen von Schwäche, nachdem es am 12. April von einem aufsteigenden Keil zusammengebrochen war

Nachdem LTC heute auf 37,9 USD gefallen war, erholte es sich und erholte sich schnell wieder über 40 USD, die Unterstützung, die vor einigen Stunden gebrochen wurde. Der Rückgang innerhalb der letzten 24 Stunden ist auf einen Rückgang des Bitcoin-Preises um 5% auf heute 6500 USD zurückzuführen. was darauf hindeutet, dass bärische Maßnahmen immer noch dominieren. Ein weiteres bärisches Zeichen ist das niedrigere Tief und das niedrigere Hoch, das sich bildet, seit der Preis von einem aufsteigenden Keil zusammengebrochen ist – wie auf dem 4-Stunden-Chart zu sehen ist.

Derzeit handelt LTC mit rund 41 USD gegenüber dem US-Dollar. Ein Anstieg über die vorherigen Widerstandsstufen – die roten Pfeilspitzen könnten es den Bullen ermöglichen, die Kontrolle wiederzugewinnen. Aber angesichts der aktuellen Preisgestaltung sind die Bären immer noch im Spiel.

Wie oben erwähnt, erholt sich Litecoin bei 42 USD wieder in Richtung des vorherigen Widerstands. Ein Anstieg über diesen anfänglichen Widerstand könnte einen intensiven Kauf auf 43,7 USD und 47 USD auslösen – wo der Rückgang letzte Woche begann.

Nach unten hin hält Litecoin jetzt das Unterstützungsniveau bei 37,9 USD – dem aktuellen Tagestief. Wenn Litecoin unter den blauen Nachfragebereich fällt, ist die nächste Unterstützung, auf die Sie achten sollten, 34,5 USD (Tief vom 17. März).

Die nächste Unterstützung danach liegt bei 32,5 USD. Es kann sogar auf 30 USD fallen, wenn das Verkaufsvolumen weiter steigt.

Gegenüber Bitcoin ist LTC derzeit um 1,31% gesunken, nachdem ein konstanter 9-Tage-Rückgang von 0,006375 zu verzeichnen war. Das hat sich für die Bullen in den letzten drei Wochen als schwierig erwiesen.

Bei Bitcoin wird über die Halbierung gesprochen

Gleichzeitig unterdrückt die grau absteigende Trendlinie seit Februar bullische Aktionen

Wie auf dem Tages-Chart zu sehen ist, erholte sich Litecoin nur leicht von einem signifikanten Unterstützungsniveau bei 0,00585 BTC. die in den letzten drei Wochen bärische Aktionen durchgeführt haben.

Die jüngste Erholung könnte ein Triple-Bottom-Muster für Litecoin bestätigen, wenn Käufer die aktuellen Preisaktionen nutzen können. Das Szenario könnte jedoch hässlicher werden, wenn der Preis unter diese signifikante Unterstützung fällt.

Wenn Litecoin die Unterstützung von 0,00585 BTC verliert (der blaue Bereich auf dem Chart), kann ein enormer Verkaufsdruck den Preis bei 0,0055 BTC senken. Es kann sogar 0,005 BTC erreichen, wenn das Verkaufsvolumen erhöht wird.

Andererseits bietet der jüngste Preisanstieg bei Litecoin den Käufern eine große Chance – eine Triple-Bottom-Formation. Ein erfolgreicher Anstieg über die graue Trendlinie sollte einen Kauf auf 0,006375 BTC-Widerstand bestätigen, gefolgt von 0,0068 BTC, rot auf dem Tages-Chart.

Die nächste zinsbullische Prognose würde bei 0,0080 BTC liegen, wenn Litecoin über diesen genannten Widerständen bricht.

Stellar führt Memo-Less Payments Solution ein

admin, · Kategorien: Unterstützung

Die Stellar Blockchain Foundation hat die Bereitstellung von Memodaten an Börsen als ein Hauptproblem identifiziert, das Benutzer daran hindert, Transaktionen auszuführen, wenn sie ihre Memo-ID vergessen.

Daher haben sie eine Lösung für memo-freie Zahlungen an Börsen bereitgestellt

In einer Erklärung von Stellar-Entwicklern heißt es, es habe eine Lösung für das Problem „Ich habe mein Memo vergessen“ angeboten, auf das Benutzer bei Börsen und Brieftaschen stoßen. Um eingehende Stellar-Zahlungen erfolgreich hier zu erhalten, ist ein Memo an Börsen und Brieftaschen erforderlich.

Bei Bitcoin wird über die Halbierung gesprochen

Memos sind im Stellar-Netzwerk als Unterstützung für Stellar-Konten an Börsen verfügbar

Für Börsen wie CoinBene, Coinbase und Binance stellen sie jedem Benutzer eine eindeutige Memo-ID zur Verfügung. Diese Memo-ID ist erforderlich, damit das Konto erfolgreich gutgeschrieben werden kann, wenn die Zahlung auf ein Konto im Stellar-Netzwerk erfolgt.

Für Benutzer war dies ein langwieriges Problem, da sie sich gestört fühlen, wenn ein Geld auf ihr Konto überwiesen wird und das Konto aufgrund des Problems mit der Memo-ID nicht gutgeschrieben wird.

Stellar-Entwickler gaben an, dieses Problem als Bugbear zu betrachten, und es gehört nun der Vergangenheit an, da die Stellar-Community SEP-29 als geeignete Lösung für das Problem genehmigt.

„Mithilfe von Dateneingaben kann ein Austausch sein Konto mit einem einzigen einfachen Vorgang als Memos erforderlich markieren. Brieftaschen, die auf das neueste Stellar SDK aktualisiert werden, lehnen es dann ab, dass Benutzer Zahlungen ohne Memos an diese Adressen senden “, so die Stellar-Entwickler.

Die Entwickler schätzen die Bemühungen des SDF Horizon-Teams und der SDK-Betreuer um die schnelle Implementierung der neuen Lösung.

Bitcoin-Gabeln fluten trotz drohender Halbierungen

admin, · Kategorien: Krypto

Bitcoin-Gabeln fluten trotz drohender Halbierungen

Da die Halbierungen für Bitcoin Cash (BCH) und Bitcoin SV (BSV) nicht in der Lage sind, einen Nachfrageschub auszulösen, scheint es, dass sich ihre Blockhalbierungen laut Bitcoin Evolution als Nicht-Ereignisse herausstellen könnten. Trotz ihrer Halbierungen wiesen BCH und BSV ein normales Volumen und eine starke Korrelation mit den Krypto-Märkten im Allgemeinen auf.#

Bei Bitcoin Evolution wird über die Halbierung gesprochen

Bitcoin-Gabeln ziehen keine Nachfrage an, die in Richtung Halbierung geht

Während mindestens sechs Kryptowährungen sich darauf vorbereiten, ihre Bergmannsbelohnungen im Jahr 2020 zu reduzieren, scheint der Markt nur an der bevorstehenden Halbierung der BTC interessiert zu sein.

Innerhalb von 48 Stunden nach diesem Schreiben wird Bitcoin SV (BSV) der neueste Krypto-Asset sein, der seine Blockbelohnung halbieren wird. Trotz dieses bevorstehenden Ereignisses ist der BSV in den letzten Wochen gegenüber BTC weitgehend stabil geblieben – wobei die heutige 11,6%ige Erholung von 0,0258 BTC auf 0,0288 BTC die ersten Anzeichen für eine Halbierung der Nachfrage vor der Halbierung darstellt.

Das BSV-Ereignis folgt der Halbierung von BCH – Bitcoin Cash verzeichnete in den letzten Wochen ähnlich magere Gewinne gegen BTC, bevor es am letzten Tag einen ungefähr 7%igen Anstieg von 0,0350 BTC auf 0,0375 BTC verzeichnete.

BCH/BTC 4Hr-Diagramm

Bitcoin Gold (BTG) ist die nächste Krypto-Währung, die sich nach dem BSV halbieren wird. Am 18. April wird Bitcoin Gold (BTG) seine Blockbelohnung kürzen. Der BTG zeigt seit mehreren Wochen ebenfalls eine signifikante Korrelation mit der BTC – die Preise bewegten sich um 0,0110 BTC, bevor sie gestern um 5% nachgaben.

Auch Bitcoin Diamond (BCD) wird sich voraussichtlich am 1. August aufteilen.
Privacy Coins to fork im Jahr 2020

ZCoin (XZC) und Zcash (ZEC), Datenschutzmünzen, die auf verschiedenen Whitepapers desselben Autors basieren, sollen dieses Jahr ebenfalls ihre erste Halbierung erfahren.

ZCoin wird sich im September halbieren, während Zcash auf dem Weg ist, die Blockprämien im November zu streichen.

Litecoin-Halbierungen treiben 100% plus Kursgewinne

Die Vorbereitungen auf die beiden früheren Halbierungen von Litecoin (LTC) führten kurzfristig zu erheblichen Kursgewinnen für LTC.

In den Monaten vor der letztjährigen Halbierung im August stieg LTC um 125% von 0,0080 BTC auf 0,0180 BTC, bevor es bis Ende September vollständig zurückging.

Im Laufe des Jahres 2015 trieb eine Kombination aus Nachfrage vor der Halbierung und geringer Liquidität die LTC-Preise um 450% von 0,0060 BTC Anfang Mai auf 0,0334 BTC zwei Monate später in die Höhe.